onlineshop@peters-pralinen.de

Wir haben 359 Tage im Jahr geöffnet

Mo. - Sa. von 9:00 - 18:00 Uhr
So. von 12:00 - 18:00 Uhr

Hansastrasse 11 - 59557 Lippstadt - Gewerbegebiet am Wasserturm
Tel.: 0 29 41 / 29 04-90

 

Peters SchokoWelt

In mehr als zwei Jahren Bauzeit haben wir eine retro-futuristische SchokoWelt besonderer Art erschaffen. Bereits der Eingangsbereich entführt die Besucher in eine Szenerie, die der Feder Jules Vernes entsprungen sein könnte. Fantasievoll und märchenhaft mutet die Kaffeebar mit ihrem Sitzbereich an. Riesige goldene Zahnräder einer Schokoladenpumpe drehen sich an der Wand, gemütliche Stühle, große Zylinderhüte als Lampen und eine Sitznische mit einer gigantischen Uhr an der Rückwand sagen dem Gast: Hier nimmt man sich gerne Zeit, um zu geniessen.

In unserem angrenzenden Werksverkauf erwartet Sie ein breites Angebot an frischen Pralinen aus unserer Produktion, feinste Tee- und Käsegebäcke, sowie ein reichhaltiges Angebot an gegossenen Schokoladen.

Sie möchten gerne Ihren Kaffeebesuch mit einer Besichtigung unserer Schokoladen ErlebnisWelt verbinden? Dann informieren Sie sich hier über unsere Angebote und reservieren Sie schon jetzt ein Ticket.

Werksverkauf

In unserem angrenzenden Werksverkauf erwartet Sie ein breites Angebot an frischen Pralinen aus unserer Produktion, feinste Tee- und Käsegebäcke, sowie ein reichhaltiges Angebot an gegossenen Schokoladen.

Schokoladen ErlebnisWelt

Sie möchten gerne Ihren Kaffeebesuch mit einer Besichtigung unserer Schokoladen ErlebnisWelt verbinden? Dann informieren Sie sich hier über unsere Angebote und reservieren Sie schon jetzt ein Ticket.

SchokoHimmel

Ein Fahrstuhl befördert den Gast zunächst in den SchokoHimmel auf Ebene V, wo man an klaren Tagen auf der Sonnenterrasse den Blick bis zum Teutoburger Wald schweifen lassen kann (… natürlich bei Kaffee und Kuchen). Hier beginnt auch die geführte Tour. Vorbei an einer Bildergalerie, die die Geschichte der Familie PETERS erzählt, erreicht man das Rundkino auf Ebene IV. Hier wird ausführlich erklärt, wie der Kakao von der Plantage in die Häfen der Welt gelangt. Zahlreiche Schokoladenskulpturen sind zu bestaunen und im Duftlabor kann jeder seinen feinen Geruchssinn testen.

Doch bevor man sich hier gemütlich niederlässt, sollte man unbedingt die SchokoWelt erkunden. Hat man sein Ticket vorher online gebucht, wartet bereits eine freundliche SchokoConcierge darauf, den Gast durch die vier Ebenen der Ausstellung und gläsernen Produktion zu führen. Selbstverständlich sind auch vor Ort Tickets zu bekommen, so dass spontane Besuche ebenfalls willkommen und möglich sind.

SchokoKüche

Weiter geht es zur Schokoküche auf Ebene III. Hier erfährt der Gast ausgiebig, wie die Kakaobohne zu feinster Schokolade wird. Meister des Confisieriefachs stellen vor den Augen der Zuschauer köstliche Schokoladenskulpturen und Pralinen her, von denen natürlich auch gekostet werden darf. Wer es noch intensiver mag, bucht eines der attraktiven SchokoSeminare, die ebenfalls auf dieser Ebene veranstaltet werden.

Backstube

Auf Ebene II trifft man in einer märchenhaften Backstube auf die vielen köstlichen Kuchen und Törtchen, die schon im Erdgeschoß zu großer Versuchung geführt haben. Feinstes Konditorhandwerk wird hier, mit Liebe zum Detail, vor den Augen der Besucher offenbart.

Werksverkauf

Die Führung endet auf Ebene I im über 100 Quadratmeter großen PralinenShop, den man durch ein riesiges Schlüsselloch betritt. Ein wahres Schlaraffenland für Liebhaber feinster Schokolade und Pralinen. Viele der hier angebotenen Köstlichkeiten sind in der zuvor besichtigten SchokoKüche frisch hergestellt worden und locken mit ihrem schokoladigen Duft.

Jetzt entdecken
KaffeeBar

Doch was wäre eine Führung, ohne von den Kuchen und Törtchen genascht zu haben, die auf Ebene II so liebevoll zubereitet wurden. Die KaffeeBar in der PETERS SchokoWelt ist 359 Tage im Jahr geöffnet und lädt jeder Zeit zu einem Moment der Entspannung ein. Hat man nach einer geführten Tour durch die PETERS SchokoWelt so richtig Appetit bekommen, genießt man in der KaffeeBar alle Köstlichkeiten, die zuvor in der Backstube und der Pralinenküche liebevoll und frisch zubereitet wurden.

Jetzt entdecken
SchokoBrunnen

Spätestens jetzt möchte man schnell wieder zurück in die KaffeeBar, wäre da nicht noch der gigantische fantasievolle Schokobrunnen. Fein duftende Schokolade strömt in drei Sorten aus dem Hahn. Frisches noch ofenwarmes Gebäck wird damit überzogen und dem Gast zum genießen gereicht.